Freitag, 1. Januar 2016

Silber - Das dritte Buch der Träume - Kerstin Gier



Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …


Für mich das Schönste der drei Bücher! Das Silber sieht einfach klasse aus und die Gestaltung mit Rot, Weiß und Schwarz dazu ist sehr stimmig. Außerdem ist die Echse auf dem Cover einfach zauberhaft. So habe ich sie mir auch vorgestellt. <3 


Was ein Glück! Dieser Teil ist wieder besser gewesen. Ich hatte wirklich Sorgen nach dem zweiten Band und habe mich schon fast nicht getraut dieses Buch zu lesen. Doch ich wurde nicht enttäuscht. Es ist zwar nicht so super wie Band 1, doch es konnte mich wieder versöhnlich stimmen.

Die Seiten flogen nur so dahin und bei 95% des Buches merkte ich erst, dass es gleich schon vorbei sein würde. Ich habe das bis dahin überhaupt nicht mitbekommen. Und das macht ein gutes Buch aus. Man will es nicht aus der Hand legen und ist total darin vertieft. Das ist mir bei diesem so passiert.

Der Witz und die Spannung waren wieder zurück, ich konnte herzlich lachen und mit den Protagonisten mitfiebern.
Das Ende hat mich auch überzeugt. Es muss nicht immer alles erklärt und aufgeklärt sein. Ich finde es sogar ganz gut, dass einige Mysterien offen sind. So kann sich jeder Leser seine eigenen Gedanken und Spekulationen machen. Und Secrecy hat mich dann doch überrascht, ich habe mit jemand anderem gerechnet. ;)


Ein toller Abschluss für diese Trilogie. Zauberhaft und schön geschrieben. Ich bin froh, dass ich nicht nach dem zweiten Band aufgehört habe zu lesen. Es lohnt sich wirklich alle drei Bücher hintereinander zu lesen!


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe "Silber 3" erst letzte Woche gelesen und bin ganz deiner Meinung: Der letzte Teil war noch mal deutlich besser als der Zweite. :) Bei Secrecy habe ich auch daneben getippt, finde aber, dass es schon passt. Ich bin total gespannt, was Kerstin Gier als nächstes schreiben wird!

    Liebe Grüße,
    Hanna
    http://zwei-sichten-auf-buecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Hanna!
      Danke für deine liebe Antwort. Immer schön zu hören/lesen, dass es anderen genauso ergangen ist wie mir. :D
      Ich bin auf jeden Fall ein Fan von Kerstin Gier und werde auch noch ihre anderen Bücher lesen.
      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  2. Hallo Sonja,
    eine sehr schöne Rezension zu Silber 3.
    Ich hab bis jetzt nur das erste Buch gelesen, aber die anderen zwei werde ich dieses Jahr auf jeden Fall lesen.
    Schönen Blog hast du hier, bleibe gerne als neue Leserin :)
    Ganz liebe Grüße
    Katha♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha,
      vielen Dank für das Lob. :) Freut mich zu hören, dass es dir die Rezi und mein Blog gefallen. <3 Ich freue mich über jeden neuen Leser und Kontakt.
      Liebe Grüße und schönes Wochenende!
      Sonja

      Löschen